Browsing tag

Depression

Liegen bleiben oder aufstehen?

Vom Aufstehen und können

Es ist ein Freitag. Irgendein Freitag in den letzten Wochen. Es ist 7:05 am morgen.   Eigentlich müsstest ihr los in den nächsten 10-20 Minuten, damit ihr es noch pünktlich in euren Alltag schafft. Ihr, der Sohn und du. Doch es ist kurz vor Ferienbeginn, die Tage lassen sich bereits abzählen und so ist hier

Titelbild zur Podcastfolge: Verena bei "Ein Buch auf Bali"

EBAB 17 Podcast: Interview mit Verena

Regelmäßig frage ich in den Netzwerken, ob jemand im Podcast seine Geschichte erzählen möchte. Warum? Ich finde, es gibt so viele Aspekte rund um das Thema Depressionen, dass man es kaum überblicken kann. Vielleicht geht es Dir auch so und Du denkst „ich finde zu meinen Gefühlen / Symptomen nichts“ und bist froh, jemanden zu

Titelbild zu "Hochsensibel": Alles is verzerrt

Hochsensibel – mein Grundwissen

Wie im Newsletter angekündigt, schreibe ich heute etwas zum Thema „Hochsensibel“. Doch zu erst klären wir mal folgende Frage, oder? Was hat Hochsensibilität mit Depressionen / Burnout zu tun? Erwiesenermaßen? Nix. Ich glaube, es gibt keine amtliche Studie darüber, dass Hochsensibilität vermehrt zu Depressionen oder einen Burnout führt (wenn ihr eine habt, her damit!!!). Mittlerweile

Titelbild Interview Melle im Podcast EBAB

EBAB 15 Podcast: Melles liebe-volle Geschichte

Der Buchtipp enthält einen Affiliate-Link Eine Premiere! Mein heutiger Interview Gast sitzt nämlich bei mir am Küchentisch – und es war so ein schöner Nachmittag mit meinem Besuch, dass ich ganz hin und weg bin! Das führt mich auch zu meinem nächsten Hinweis: Man hört im Hintergrund die Kinder spielen und einmal habe ich eine

Teil 2 zu „Arbeitslosigkeit und Depressionen“ – Veränderungsvorschläge

Im vorherigen ersten Teil meiner Serie „Arbeitslogkeit und Depressionen“ habe ich über die Gründe geschrieben, die Alleinerziehende bzw. Eltern in Arbeitslosigkeit in die Depression / Burnout treiben können. Ich möchte noch mal betonen, dass ich Alleinerziehende / Eltern und Depressionen hier thematisch in Verbindung bringe, WEIL es eben eine unfassbar große Schnittmenge gibt. Und tatsächlich

Titelbild zur Podcastfolge: Ole bei "Ein Buch auf Bali"

EBAB 13 Podcast: Interview mit Ole

Die Buchempfehlungen enthalten Affiliate-Links   Ole kenne ich nun schon 7 Jahre. Was als Arbeitskollege began, ist heute eine Freundschaft, die oft sehr tiefgründig ist. Warum? Weil wir unsere Krankheiten verstehen und akzeptieren. Daher freue ich mich wahnsinnig, dass Ole mir heute seine Geschichte erzählt. Ich mag dieses Gespräch, weil Ole viele Dinge im nachhinein

Titelbild Markus Bock

EBAB 09 Podcast: Interview mit Herrn Bock

Die sozialen Medien sind nicht immer ein sicherer Ort aber immer mehr Menschen nutzen diese Kanäle, um ihre Erfahrungen mit anderen zu teilen. Besonders mutig finde ich es, wenn depressive Menschen über ihre Krankheit offen und aufklärend schreiben.   So kenne ich auch Herrn Bock, der mir auf Twitter begegnete und seit dem mit seinen

Symptomatik Vergesslichkeit

Neulich sprach ich mit einer Angehörigen. Ihr Mann ist phasenweise depressiv. Wir sprachen darüber, wie es dann so abläuft und wie die beiden Parteien die depressive Phase wahrnehmen. Sie erwähnte, dass ihr Mann sich manchmal an ganz extreme Situationen wie Streit-Momente nicht mehr 100% erinnern kann. Sie war etwas verwundert. Aber Fakt ist, viele Menschen,

1 2

Das sind wir

Petra

Hey! Hier schreibt Petra: Mama, Autorin, kreativer Kopf und ab sofort auch Reiseplanende. Schön, dass Du uns auf unserem Weg zur Reise und vielleicht sogar während der Reise begleitest! Mit auf Reisen und immer dabei: Mein Sohn.

Begleite uns doch

Möchtest Du einen regelmäßigen Brief von mir an Dich?

Facebook Gruppe

Finde hier Austausch in einem geschützten Raum!

Werbebanner

Werbebanner