Scheitern ist nicht das Ende, es ist der Anfang

Um diese Worte zu schreiben habe ich jetzt 10 Tage gebraucht. Denn zuzugeben, dass man etwas nicht geschafft hat, ist einfach kein gutes Gefühl! Luft holen, tippen und hier hinschreiben:
Das Crowdfunding hat nicht geklappt.


So. Nun ist es raus.
Ich DANKE allen, die an das Projekt geglaubt haben, meine Idee verstanden haben und vor allem denen, die gespendet haben! Vielen, vielen Dank!

 

WICHTIG: Eure Spenden werden von Startnext.com in den nächsten Tagen komplett zurück überwiesen. Es entstehen niemandem Kosten, niemand muss um sein Geld fürchten und es gibt keine Nachteile trotz „Scheitern“.

 

Euch allen möchte ich aber nicht nur ein „hat nicht geklappt“ um die Ohren hauen.  Denn so ein Herzens-Projekt ist doch viel mehr als eine bloße Zahl. Es macht etwas mit einem. Es führt zu einer Veränderung. Im Herzen und im Leben.

 

Was ist also der Stand der Dinge?

Knapp 600€ habe ich dank EUCH mit den Dankeschöns und auch sonst durch euch gesammelt. Das finde ich großartig und bin aus tiefsten Herzen DANKBAR! Dankbar für jeden Gedanken, denn ihr über dieses Projekt gedacht habt. Warum?

 

Es ist zwar nicht die gewünschte Summe und ein Flug nach Bali für 3 Monate ist für mich und meinen Sohn nicht drin. Bali muss nun noch etwas auf uns warten und das ist natürlich nicht schön. Aber vielleicht machen wir etwas weniger kostenintensives? Vielleicht ergibt sich eine andere Möglichkeit dorthin zu reisen? Vielleicht war nicht der richtige Zeitpunkt?

Ich glaube fest daran, dass es dann ein anderer Weg wird.

 

Außerdem  hat sich so unglaublich viel Gutes aus diesem Projekt entwickelt:

  1. Ich denke, 600€ zeigen, dass das Thema „Depression“ wichtig ist! Es interessiert Menschen und sie sind bereit dafür Geld zu geben. All das motiviert mich ungemein. Ich sehe, dass es noch Menschen gibt, die sich interessieren, die nicht wegsehen, die etwas verändern möchten. Wenn viele sich für ein Thema einsetzen, können wir etwas bewirken <3 Das gibt Hoffnung.
  2. So viele Menschen haben sich mit dem Thema „Depression bei Eltern“ auseinander gesetzt. Das führte dazu, dass ich viele neue Menschen (bisher nur virtuell aber immerhin) kennen lernen durfte. Es gab so viele Menschen, die mich 100 Fragen zu dem Thema gefragt haben und alles wissen wollten
  3. Ich durfte so viele tolle Interviews in so einer verdammt kurzen Zeit geben, dass ich mich jedes Mal einen Keks gefreut habe! Das könnt ihr euch nicht vorstellen. Die Links dazu findet ihr hier.
  4. Das Buch werde ich dennoch schreiben: Mein Alltag hat sich maßgeblich verändert. Nicht zu letzt, weil ich nun keine Chef mehr habe. Das ist vielleicht einer der größten Veränderungen durch das Projekt. Aber ich vermute mal, auch eine der besten?! Wer weiß das schon…
  5. Ich habe angefangen! DAS ist doch die Hauptsache! Auch wenn etwas nicht direkt klappt, so hat man doch nicht nur auf der Couch gesessen und sich berieseln lassen – man hat etwas getan und das ist ein UNBESCHREIBLICHES Gefühl. Dafür bin ich massiv dankbar!
  6. Mein Herz ist momentan so warm… das zeigt mir: Du gehst auf dem richtigen Weg!

 

Scheitern ist nichts, wovor man Angst haben darf. Das hat mir das Crowdfunding gezeigt.

Es wird weiter gehen – es ist erst der Anfang einer langen Reise…

 

Petra

Schau mal, das passt zum Thema

2 Comments

  • limalisoy
    21. März 2017 at 16:20

    Ich finde es großartig, dass du deinen Weg trotzdem weiter gehst und dich nicht entmutigen lässt. Dein Post sprüht so vor Energie und ich wünsche dir, dass du das ganz lange noch in dir behältst!
    Alles Liebe,

    Yvonne

    • Petra
      Petra
      3. April 2017 at 11:44

      Ich danke dir! Es tut gut, das zu hören! 🙂 ich mache weiter, es ist wichtig!

Hinterlasse uns doch einen kleinen Kommentar - wir freuen uns!

Das sind wir

Petra

Hey! Hier schreibt Petra: Mama, Autorin, kreativer Kopf und ab sofort auch Reiseplanende. Schön, dass Du uns auf unserem Weg zur Reise und vielleicht sogar während der Reise begleitest! Mit auf Reisen und immer dabei: Mein Sohn.

Begleite uns doch

Möchtest Du einen regelmäßigen Brief von mir an Dich?

Facebook Gruppe

Finde hier Austausch in einem geschützten Raum!

Werbebanner

Werbebanner