Reihe: Motivationtip

Kennt ihr das? Ihr glaubt, ihr seid auf dem richtigen Weg? Ihr denkt, es geht euch besser und endlich ist da wieder Licht am Ende des Tunnels?   Wenn wir Glück haben, ist das tatsächlich so. Bis zum nächsten Crash oder dem nächsten blöden Ding, was passiert. Dann rutscht man wieder in diese negativen Gedanken.

Wie sage ichs dem Kinde

Die natürlichste Frage der Welt (weil ich hätte sie auch gestellt, lach) zu so einem Plan wie dem hier, scheint die „und Dein Sohn?“ zu sein. Berechtigt. Trage ich doch seit 3 Jahren zu 90% die Verantwortung für ihn. Na gut, vielleicht sind es auch 85%, keine Ahnung, aber Fakt ist, er wohnt mit mir

Die Frage nach dem Sinn stellen

Der Sinn des Lebens ist etwas, was wir alle erreichen wollen, aber nur die wenigsten wissen, was das eigentlich heißt. Wiki sagt dazu „Bei der Frage nach dem Sinn des Lebens geht es um die auf einen Zweck gerichtete (teleologische) Bedeutung des Lebens im Universum an sich oder um die biologische und sozio-kulturelle Evolution, insbesondere

Wie alles begann – Der Nullerbeitrag

Ja. Hier sind wir nun. Am Anfang von allem. Am Anfang des Planes. Aber wie kam ich auf die irrwitzige Idee, das Blog, ein Buch und eine Reise parallel zu starten? Ich muss doch verrückt sein? Oder? Am Anfang einer jeden Heilung steht der erste Schritt. Das ist, so meine Recherche, kein offizielles Zitat. Man

1 3 4 5

Das sind wir

Petra

Hey! Hier schreibt Petra: Mama, Autorin, kreativer Kopf und ab sofort auch Reiseplanende. Schön, dass Du uns auf unserem Weg zur Reise und vielleicht sogar während der Reise begleitest! Mit auf Reisen und immer dabei: Mein Sohn.

Begleite uns doch

Möchtest Du einen regelmäßigen Brief von mir an Dich?

Facebook Gruppe

Finde hier Austausch in einem geschützten Raum!

Werbebanner

Werbebanner