EBAB 04 Podcast: Herzerwärmendes Gespräch mit einer Angehörigen – Interview mit Frau Chamailion

 

In der vergangenen Woche habt ihr eine schonungslos offene Geschichte einer Betroffenen (Y. von Limalisoy) gehört. Heute möchte ich euch direkt das passende Teilstück liefern, nämlich ein Gespräch mit einer Angehörigen.

 

Frau Chamailion erzählt mir, wie es ihr und ihrem erkrannten Mann in den letzten Jahren ergangen ist, wie ihre Tochter mit ihnen lebt und wie ihr Umfeld auf die Erkrankung ihres Mannes reagiert hat. Ihre Geschichte ist traurig, aber sie hat auch mein Herz erwärmt. Denn das Umfeld dieser Familie hat äußerst positiv auf die Umstände reagiert, so dass heute sogar ein geregeltes Arbeitsverhältnis möglich ist. Außerdem ist Frau Chamailion alles andere als traurig, sondern voller Tatendrang und Lebenslustig – und hat wertvolle Tipps für euch!

 

Zum anderen ist Frau Chamailion einfach der loyalste Mensch, den ich mir in einer Ehe vorstellen kann. Hört selbst!

 

Inhalt des Podcasts:

  1. Frau Chamailion stellt sich vor
  2. Unerkannte Erkrankung mit vielen Symptomen
  3. Ursachen Vorschung
  4. Ein 2 Jahre langer Weg durch alle Diagnostika
  5. Die „erlösende“ Diagnose Depression
  6. Wedepunkt Therapie
  7. Den eigenen Alltag verändern
  8. Achtsamkeit als Mittel gegen die Depression
  9. Das Leben als Familie – der Umgang mit der Tochter
  10. Offenheit gegenüber dem Umfeld
  11. Die Lebensumstände anpassen
  12. Frau Chamailions wertvolle Tipps für Angehörige und Familie

 

Unser Fazit: Eine Erkrankung anzunehmen und offen mit ihr umzugehen, ist oft der beste Weg zu einem alltäglichen Leben.

SHOWNOTES EBAB 04 – Interview mit Frau Chamailion

Buchempfehlungen (enthalten Affiliatelinks):

 

Hotlines für Notfälle:

  • Hier findet ihr alle Notfallnummern bei Depressionen nach Postleitzahlen sortiert: Erste Hilfe

 

Frau Chamailion findet ihr unter:

Blog: frau-chamailion.de

Twitter: twitter.com/chamailion

 

Petra

Schau mal, das passt zum Thema

Hinterlasse uns doch einen kleinen Kommentar - wir freuen uns!

Das sind wir

Petra

Hey! Hier schreibt Petra: Mama, Autorin, kreativer Kopf und ab sofort auch Reiseplanende. Schön, dass Du uns auf unserem Weg zur Reise und vielleicht sogar während der Reise begleitest! Mit auf Reisen und immer dabei: Mein Sohn.

Begleite uns doch

Möchtest Du einen regelmäßigen Brief von mir an Dich?

Facebook Gruppe

Finde hier Austausch in einem geschützten Raum!

Werbebanner

Werbebanner